Vorträge und Seminare

Einladung zum Workshop am Samstag, 8. Juni 2019

(Zusatztermin bei mehr als 10 Anmeldungen Samstag, 7. September 2019)

Dentalwissen für Ärzte

Inclusive homotoxikologische Ausleitung

Programm: 0830 Registrierung, Morgengetränk

0900 – 1015  Interpretation von 3dimensionalen Zahnröntgen (DVT)                      incl. Therapieplanung

 

1015 – 1045 Pause

 

1045 – 1200  intraorale Injektionstechniken und Übungen, Ablauf einer Amalgam- und Nicosanierung incl. Homotoxikologischer Ausleitungstherapie

 

1200 – 1330  Mittagsbuffet

 

1330 – 1445  Wie kann ich jetzige und zukünftige dentale Belastungen durch Blutlabor und sonstige Tests abschätzen

 

1445 – 1515  Pause

 

1515 – 1630  Interpretation von 3dimensionalen Zahnröntgen (DVT) incl. Therapieplanung und Diskussionsrunde

In den Pausen besteht die Möglichkeit ein eigenes DVT anfertigen zu lassen, welches bei entsprechendem Wunsch im Rahmen des Workshops diskutiert werden kann

Pausengetränke und Mittagsbuffet sind inkludiert

Mindestteilnehmerzahl: 10 (Maximale Teilnehmerzahl: 15)

Preis Euro 285 netto (inklusive DVT auf CD 350,- netto)

Ziele des Workshops sind:

  • Besser abschätzen zu können, inwieweit der Dentalbereich am chronischen Geschehen beteiligt ist.
    1. Internist Dr. Thomas L Stone, wieso er ein zahnärztliches Seminar besucht: „ I know you dentists are killing my patients, I just want to find out how you are doing it.
    2. MD Dr Simon Yu: The big asymmetrical threads to health are colon and dental.
    3. Wiener Schule um Perger, Pischinger betonte bereits die überragende Bedeutung der Kopfherde bezüglich chronischer Krankheiten
    4. Eine Vervielfachung von Entzündungsmediatioren, insbesondere Rantes (CCL5), TNFalpha in Kieferlehrstellen, devitalen Zähnen, Zahnfollikeln und durch zahnärztliche Materialien
    5. Die direkte Weiterleitung unter Umgehung der Gehirschranke von Entzündungsmediatoren, Toxinen etc  „Dental drains to the Brain“
    6. Starke Verminderung der neurodegenerativen Erkrankungen (bei Parkinson durch Tiermodell bewiesen) bei Vagotomie (Vagus X. Hirnnerv). Die direkte Weiterleitung von Schadstoffen und Cytokinen ins Gehirn geschieht ab dem Trigeminus (Hirnnerv V – zuständig für Ober- und Unterkiefer!)
  • Wie kann ich durch die, dadurch gewonnenen Erkenntnisse meine Therapie bzüglich aller chronischen Krankheiten, seien diese autoimmun, proliferativ- oder neurodegenerativ verbessen.

Veranstalter: Österreichische Ärztegesellschaft für Biologische Regulationsmedizin und Homotoxikologie

Von der Österr. Ärztekammer wurden 6 Fortbildungspunkte zugesagt.

Veranstaltungsort und Anmeldung:

Buoyant Health Consulting GmbH

Neunbrunnen 5, 5751  Maishofen bei Zell am See

 

Wir halten laufend Vorträge für Medizinberufe und Gesundheitsinteressierte.

 

Aktuelle Termine: Vorträge Medizinberufe

Zahnherde als Gesundheitsrisiko

Ganzheitliche Zahnheilkunde – Zusammenarbeit mit dem Praktiker

 

Aktuelle Termine: Vorträge Gesundheitsinteressierte

Wie integriere ich Gesundheit ins tägliche Leben?

 

Um zum Terminkalender mit den restlichen Terminen und der Buchung zu gelangen, folgen Sie bitte diesem Link zu unserem Vermieter, der Buoyant Health Consulting GmbH.